NEWS

iPhone 5C wird bei Aldi verramscht. Zumindest in Österreich...

iPhone 5C wird bei Aldi verramscht. Zumindest in Österreich... - 5.0 out of 5 based on 1 vote

iPhone 5C bei Hofer

Laut der Computerbild soll das iPhone 5C ab dem 19. März bei der österreichischen Aldi-Tochter Hofer verkauft werden. Der Verkaufspreis des Einsteiger-iPhones liegt knapp unter 300 Euro, also 100 Euro günstiger als Apples offizieller Listenpreis von 399 Euro. Das Angebot gilt nur für die österreichischen Aldi-Filialen und leider nicht für den Onlineshop. Wer also in einem grenznahen Gebiet wohnt oder auf österreichische Freunde zurückgreifen kann und auf der Suche nach einem absoluten iPhone Schnäppchen ist, sollte also auf jeden Fall zugreifen.

iPhone 5C blau bei Hofer

Ob es sich dabei um ein einmaliges Angebot handelt, bei dem ein neuer Vertriebsweg angetestet wird, ist schwer zu sagen. Eine Möglichkeit, die Lagerbestände vor dem Launch einer neuen iPhone Generation noch schneller zu leeren, wäre der Ausverkauf über Billig-Supermärkte auf jeden Fall. Vielleicht freuen sich demnächst auch Discounter hierzulande über ein Apple Smartphone in ihrem Sortiment. Ob dieser Schritt wirklich sinnvoll ist, wird sich zeigen. Vielleicht steht das "C" im Namenszug des iPhone 5C eben doch für cheap.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Piyal Ranasinghe

Gründer | Autor | Designer

Nach Oben