DEALS

Erstmals gratis: iMashup | LEIDER ABGELAUFEN

imashup iPhone 5 AppsDer Begriff Mashup ist ein seit Mitte der 90er Jahre entstandenes Phänomen, bei dem mindestens zwei Musikstücke in einer Art Musikcollage zusammengemischt werden.

imashup iPhone Apps

Meistens verwenden DJs dabei Musiktitel aus unterschiedlichen Genres, um daraus einen ganz neuen Mix entstehen zu lassen. Wer sich selbst an solch einem Mashup probieren möchte, dem empfehlen wir die heute gratis erhältliche Universal-App iMashup. Die normalerweise für 4,49 Euro angebotene Anwendung kommt ohne viele Buttons aus, was zu einer unkomplizierten Bedienung beiträgt. Nach dem Start der App bekommt man eine kleine Einführung, die einem kurz das Wesentliche erklärt. Zuerst wählt man einen Titel aus der eigenen Musiksammlung heraus. Nach einer kurzen Analyse des Songs, schlägt iMashup eine Handvoll Musiktitel vor, die vom Tempo und der Tonart gut zusammenpassen. Im Anschluss werden die beiden Titel jeweils in einer Tonspur untereinander dargestellt. Mit manuell verstellbaren Balken lässt sich nun die Lautstärke der beiden Songs variabel verstellen, um so einen besonderen Mix zu kreieren. Die eigenen Mashups können per Email oder Facebook geteilt oder via iTunes FileSharing gesichert werden.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Nach Oben