nextr

verfasst von 

nextr iPhone 6 plus AppsEs gibt bereits Anwendungen verschiedener Verkehrsgesellschaften und auch der Deutschen Bahn. Die meisten davon sind unserer Meinung nach nicht gerade einfallsreich und erscheinen auf den ersten Eindruck nur Mittel zum Zweck zu sein.

nextr iphone apps

Viele Entwickler sehen dies anscheinend genauso wie wir, da es mittlerweile einige Apps auf dem Markt gibt, die nicht nur ein stylisches Aussehen vorweisen, sondern im Funktionsumfang weit mehr Potential haben. So auch die von Martin Oberhäuser entwickelte App nextr. Hierbei handelt es sich um eine sehr ansprechende Anwendung für iOS Nutzer, die des Öfteren mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln in Form von Bus, Bahn und Co unterwegs sind. Um eine optimale Verbindung zu finden, muss die App zunächst über Start- und Zielhaltestelle verfügen. Dies kann entweder über eine manuelle Eingabe in das entsprechende Suchfeld oder per GPS-Ortung erfolgen. Bei Letzterem wird mittels Standortbestimmung der aktuelle Aufenthaltsort samt aller in der Umgebung vorhandenen Haltestellen auf einer Karte angezeigt. Mit nur einem Tap wird dieser in das Suchfeld übertragen. Zusätzlich werden auf einer Art Abfahrtsmonitor alle von der jeweiligen Haltestelle abgehenden Verbindungen mit Zielort, Minuten bis zur Abfahrt, Gleis und Verkehrsmittel angezeigt. Natürlich kann man auch nach einer bestimmten Verbindung suchen. Hierzu gibt man Start- und Zielhaltestelle in das Suchfeld ein, passt die Uhrzeit und gegebenenfalls das Datum an. Dank der schnellen automatischen Suchvervollständigung wird die Eingabe der gewünschten Stationen zusätzlich erleichtert. In der Ergebnisliste werden neben der Ab- und Ankunftszeit auch die Dauer der Verbindung sowie die Wartezeit bis zur nächsten Abfahrt angezeigt. Ein Tap auf eine Verbindung öffnet eine Karte, in der die genaue Streckenführung zu sehen ist. Mit einem Klick kann die Detailansicht ausgefahren werden, in der u.a. Zwischenhalte und Umsteigezeiten sichtbar werden. Sehr gefallen hat uns die sogenannte „Home“-Funktion. Diese ermöglicht es - vorausgesetzt man hat die eigene Anschrift innerhalb der App abgespeichert - sich von jedem beliebigen Standort mit nur einem Fingerzeig zur Heimatadresse navigieren zu lassen.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Sonntag, 18 Januar 2015 13:34
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Mehr in dieser Kategorie: Haltestelle »
Nach Oben