Departure

verfasst von 

Departure iPhone 5 AppsWer oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist und dabei meistens die gleiche Strecke fährt, sollte unbedingt einen Blick auf die App Departures werfen.

airbnb iphone apps

Es gibt zwar schon einige Anwendungen im Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs, jedoch hat sich der Entwickler auf die grundlegendste und wichtigste Frage fokussiert: Wann kommt meine nächste U-Bahn bzw. mein Bus? Die App ist deshalb nicht wie viele Konkurrenz-Apps auf eine schnelle und flexible Verbindungsauskunft verschiedener Strecken ausgelegt, sondern eher auf wiederkehrende Verbindungen, die häufiger genutzt werden. Wie etwa der Weg zur Arbeit, zur Universität oder ähnlichem. Aufgefallen ist uns der im Vergleich zu alternativen Apps beschränkte Funktionsumfang, der sich auch in dem minimalistischen und übersichtlichen Interface widerspiegelt. Dies ist vom Entwickler gewollt, da die App speziell auf die Bedürfnisse eines Pendlers abgestimmt wurde. Nachdem man die gewünschten Strecken eingegeben hat, werden diese untereinander in einer Liste angezeigt. Hier erhält man Informationen über die Abfahrtszeit sowie die zu benutzenden Linien. Durch einen Counter, der jeweils rechts neben jeder Strecke eingeblendet wird, bekommt man deutlich die verbleibenden Zeit bis zur nächsten Abfahrt angezeigt. Möchte man lieber die nächst spätere Verbindung abrufen, so genügt ein Fingerwisch nach links und man bekommt die darauf folgende Abfahrtszeit. Wischt man dagegen nach rechts wird die vorherige Verbindung eingeblendet. Mit einem Tap auf eine gewünschte Verbindung öffnet sich die Detailansicht der Strecke, in der die nächsten Haltestationen, Gleisnummern sowie mögliche Umsteigezeiten sichtbar werden. Gefallen hat uns zudem die Anzeige der Verspätungen, die sowohl bei Umsteigeverbindungen in der Detailansicht sowie im Counter der einzelnen Verbindungen zu erkennen ist. Positiv hervorzuheben ist auch die manuelle Anordnung der festgelegten Streckenverbindungen. So können diese nach der Häufigkeit der Benutzung sortiert werden. Die App unterstützt nicht nur den Nahverkehr, sondern greift auf die Datenbank der Bahn zurück und zeigt deshalb auch Verbindungen von Regional- und Fernzügen an.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Sonntag, 18 Januar 2015 13:35
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Mehr in dieser Kategorie: « Haltestelle Allryder »
Nach Oben