ZDFmediathek

verfasst von 
ZDFmediathek - 3.0 out of 5 based on 1 vote

iPhone AppsDie ZDF-Mediathek ist nach langem Warten im App Store vertreten. Einige Konkurrenzsender sind schon seit längerem als App verfügbar und nun setzt auch das Zweite Deutsche Fernsehen auf dieses neue Medium.

iphone apps

Viele iPhone User haben sicherlich schon sehnsüchtig auf die ZDF-Mediatheken App gewartet, um verpasste Nachrichten, Dokumentationen, Reportagen oder Filme zu einem späteren Zeitpunkt zu sehen. Leider ist der Inhalt der Mediathek nur sieben Tage lang gültig. Dies hat aber nichts mit Kapazitätsproblemen oder hohen Datenmengen zu tun, sondern ist durch einen Staatsvertrag geregelt. Dieser besagt, dass die öffentlich-rechtlichen Sender in einer nur sieben Tage langen Frist deren Inhalte online stellen dürfen. Doch schon seit einiger Zeit kämpfen die Sender für eine wesentlich längere Bereitstellung. Aber von dieser Sieben-Tage-Frist abgesehen, ist die Verfügbarkeit der Inhalte unserer Meinung nach ausreichend, solange man nicht Wochen lang ohne Internet und Fernsehen unterwegs ist. Die App an sich ist nicht durch unnötige Buttons und komplizierte Menüführungen gestaltet, sondern ist schlicht und in einer Listenform konzipiert. Schon beim Starten der App gelangt man auf eine Listenübersicht mit Top Themen, Tipps der Redaktion, die meist gesehenen sowie die aktuellsten Inhalte. Über einen rechts oben befindlichen Button gelangt man in das Menü der Mediathek. Hier ist es möglich sich detailliertere Übersichten anzusehen. Auf diese Weise kann nach bestimmten Nachrichten, Sendungen, Rubriken, Themen oder Sendern gesucht werden. So lassen sich zum Beispiel auch nur Sendungen der zusätzlichen Programme von ZDFneo, ZDFkultur, ZDFinfo und 3sat unproblematisch anzeigen. Wer aber einfach nur nach Stichworten suchen möchte, kann dies ebenso über die Suchmaske der App tätigen. In Bezug auf die Qualität der Videos ist anzumerken, dass die Verantwortlichen sehr umsichtig gehandelt haben, da die Videogröße demnach für iPhone User angepasst ist, die mit nur einem geringen Datenvolumen auskommen müssen. So werden Videos auch über GPRS/UMTS ohne große Geschwindigkeitseinbußen problemlos geladen.


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Letzte Änderung am Mittwoch, 21 Januar 2015 12:43
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Mehr in dieser Kategorie: « Zattoo Live TV Arte »
Nach Oben