GAMES

Mittwoch, 14 August 2013 10:37

Game of War

verfasst von 

Game of War iPhone 5 AppsDie Freemium-App Game of War ist ein typisches Aufbaustrategie-Spiel, in dem das Ziel darin besteht, ein Imperium aufzubauen. Dazu gehört es natürlich die Bevölkerung zu versorgen, Truppen und Verteidigungsanlagen auszubauen, Forschungseinrichtungen zu gründen und Rohstoffe für Bauprojekte zu produzieren. In einem kleinen Anfangstutorial bekommt man die nötigsten Grundlagen vermittelt, um ein erfolgreicher Burgherr zu werden.

Game of War iphone apps

Da Game of War ein sogenanntes Social Game ist, kann man andere Burgherren ausspähen und überfallen, Allianzen beitreten sowie mit anderen Spielern zusammen in einem Team agieren. Damit das Reich schnell und effektiv an Größe gewinnt, empfiehlt es sich die sogenannten Quests nacheinander zu erfüllen. Diese setzen sich aus unterschiedlichen Aufgaben zusammen. So müssen Häuser, Werkstätten oder Rohstoffgebäude errichtet, bestimmte Fähigkeiten entwickelt oder Kämpfer ausgebildet werden. Solche Vorhaben nehmen jedoch immer viel Zeit in Anspruch. Abhilfe schaffen hier die Allianzen, da man nämlich seine Bündnispartner beim Bauauftrag um Hilfe bitten kann. Umgekehrt kann den Anhängern der Allianz Hilfe gewährt werden. Je mehr man sich gegenseitig hilft, desto höher steigt der Punktestand in der Allianz und diese Punkte lassen sich gegen Belohnungen eintauschen. Wie es sich für ein Kriegsspiel gehört, dürfen Soldaten natürlich nicht fehlen. Wer sich nun mittelalterliche Schlachten vorstellt, kann sich auf Gefechte in Echtzeit freuen. Doch das Hauptaugenmerk der Truppen liegt vielmehr darin, rohstoffreiche Gebiete zu besetzen und die erbeuteten Ressourcen sicher zurück in die Burg zu bringen. Außerdem dient eine gute Truppenstärke dafür, die eigene Burg zu verteidigen. Deshalb ist es auch wichtig mit den vorhandenen Kriegern taktisch zu agieren, um die Burg nicht ohne Schutz dastehen zu lassen. Alle Gamer, die auf einen gelungenen Mix aus Action und Strategie sowie den Aufbau echter Helden stehen, sollten sich den kostenlosen Download nicht entgehen lassen.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Freitag, 09 Januar 2015 15:43
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Nach Oben