GAMES

Donnerstag, 11 Juli 2013 08:54

Need for Speed Most Wanted

verfasst von 

Need for Speed Most Wanted  iPhone 5 AppsNeed for Speed ist auf dem PC und auf diversen Konsolen schon seit Jahren eine durch und durch populäre Spielreihe. Auch für iOS Geräte gibt es bereits seit Längerem eine Menge Ableger der beliebten Games. Most Wanted ist der momentan aktuellste Titel der Need for Speed Reihe.

Need for Speed Most Wanted  iPhone AppsNeben einer Menge Fahrspaß erwartet den Spieler eine brilliante Grafik, die sich vor allem auf neueren Geräten wie dem iPhone 5 oder dem iPad voll entfaltet. Reflexionen auf der Straße, auf dem polierten Autolack und Bewegungsunschärfen lassen ein rasantes Fahrgefühl aufkommen. Die Rennboliden können standesgemäß entweder durch eine präzise Neigesteuerung oder mittels virtuellem Joystick und Buttons über die Rennstrecken manövriert werden. Mit einer kurzen Wischbewegung im rechten Teil des Displays wird der Nitro aktiviert. Aufgeladen wird dieser indem man durch dauerhaftes Berühren des Displays geschmeidige Drifts hinlegt. Einen ersten Eindruck über Grafik, Steuerung und Fahrgefühl erhält man zu Beginn über das vorgeschaltete Tutorial. Wer danach den schon oft in Need for Speed Spielen vorgefundenen Modus "Freie Fahrt" erwartet, wird leider enttäuscht. Auf einer Art Landkarte werden nach und nach verschiedene Wettbewerbe freigeschaltet. Diese unterteilen sich in die vier Spielmodi Straßenrennen, Kontrollpunkt, Heißer Wagen und Tempojagd. Ebenso müssen insgesamt 55 Autos, angefangen mit Kleinwagen über SUVs bis hin zu aggressiven Sportwagen, durch Siege freigespielt werden. Da für jedes Rennen nur eine bestimmte Wagenklasse zugelassen ist, muss man den eigenen Fuhrpark stetig erweitern und mit verschiedenen Power-Ups ein paar Modifikationen am Auto durchführen. Natürlich sollte man bei diversen Rennen den Gegenverkehr und die Polizei nicht aus den Augen verlieren. Letztere versuchen mit Straßensperren, Rammmanövern und Nagelbändern die Fahrt zu stoppen. Hierbei muss man äußerste Vorsicht walten lassen, da die Autos mit zunehmenden Crashs erheblichen Schaden davon tragen. Wer es dabei übertreibt, verliert an Geschwindigkeit und womöglich auch ein paar Platzierungen.

 

 

 


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Mittwoch, 24 September 2014 12:13
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Nach Oben