GAMES

Montag, 12 März 2012 10:51

Mass Effect Infiltrator

verfasst von 

Groups 2iPhone Apps

Mass Effect Infiltrator heißt das Science-Fiction-Game aus dem Hause Electronic Art. Als Vorbild nahmen sich die Entwickler die Comic-Reihe mit dem gleichnamigen Titel. In diesen Sci-Fiction-Comics geht es um Cyborgs, Aliens und Menschen, die mit beziehungsweise gegeneinander kämpfen. Das Game, das mit 630MB eine Menge Speicherplatz verschlingt, greift einen bestimmten Comic-Band heraus, bei dem man als Cerberus-Agent Randall Ezno aus einer feindlichen Basis fliehen muss, um die dortigen Forschungen mit Aliens an die Allianz zu melden.Der Weg führt durch ansprechend gestaltete Szenerien, die durch die überragende Grafik überzeugen.

iPhone AppsDie einzelnen Texturen sind liebevoll detailliert umgesetzt und auch die Figuren sowie deren Bewegungsabläufe bezaubern durch flüssige und realistische Moves. Im ersten Level bekommt man eine kleine Einführung in die Steuerung. Bedient wird diese mittels zwei virtuellen Sticks, die sich in der linken beziehungsweise rechten Displayhälfte befinden. Der linke ist für die Richtung zuständig und der rechte für die Sicht. In unserem Test kamen wir schon beim ersten Level ohne Probleme sehr gut zu Recht. In Kampfszenen, bei dem man sich üblicherweise immer hinter Felsen oder sonstigen Barrikaden in Deckung begibt, muss immer der jeweilige Gegner angetippt und mit dem rechten Stick gezielt werden. Durch Antippen des Displays bewegt sich der Cerberus-Agent zurück in die Deckung. Geschossen wird automatisch, außer man möchte eine Spezialwaffe, die man im oberen Eck auswählen kann, benutzen. Angezeigte Pfeile geben die Richtung für weitere Deckungen preis, die dann mit einfachen Wischbewegungen auf dem Display angesteuert werden können. Mit jeder erfolgreich abgeschlossenen Mission erhält man Geld, welches im Shop für neue Waffen, Panzerungen, Fähigkeiten oder biotische Kampfmittel eingelöst werden kann. Die eigentliche Entwicklung hinter diesem Spiel ist die Firma IronMonkey Studios, die schon mit Dead Space viele iPhone User mit einer ordentlichen Portion Action begeistert haben und mit Mass Efffect ebenfalls auf Erfolgskurs sind. Die Gestensteuerung, die unterschiedlichen Kampftaktiken und Waffen sind in Kombination mit der schon erwähnten Grafik eine Revolution im iOS Segment.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Donnerstag, 20 November 2014 17:04
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Nach Oben