GADGET APPS

Mittwoch, 16 Februar 2011 14:24

Tap Translate

verfasst von 

An sich ist die App Tap Translate ein Browser, der im Text markierte Wörter via Google Translate übersetzt. Doch der Entwickler spendierte seiner App ein kleines aber feines Feature: Die Übersetzungsfunktion ist auch als eine Art "Plugin" im iPhone & iPad Standardbrowser Safari installierbar.

Tap Translate iPhone Apps Normalerweise ist Apples Browser auf den iOS Geräten nicht erweiterbar, doch der Entwickler schaffte es, die Funktionen der eigentlichen App über die Lesezeichen, die in Safari zur Verfügung stehen, in den Browser zu integrieren. Um Tap Translate in Safari zu installieren, bedarf es nur weniger Handgriffe: Nachdem die App heruntergeladen und installiert wurde, öffnet man Tap Translate, klickt auf enable Safari integration und wählt die zu übersetzende Sprache aus. Sobald man den Button Integrate drückt, kopiert die App einen Befehlscode in die Zwischenablage und öffnet Safari mit einer Tap Translate Hilfsseite. Auf dieser wird dann im Detail erklärt, wie das Lesezeichen mit dem Code zu speichern ist. Nachdem das Bookmark installiert ist, ist es möglich auf einer fremdsprachigen Seite, falls man ein Wort nicht versteht, das Lesezeichen zu öffnen und damit das Plugin zu starten. Markiert man das Wort, erscheint augenblicklich in einer kleinen gelben Sprechblase die Übersetzung. Die Erweiterung ist auch in der Lage, ganze Textpassagen zu übersetzen. Einziges Manko: Das Plugin muss auf jeder Unterseite neu geladen werden, jedoch lohnt sich diese Methode für lange Texte und man spart beim Nachschlagen sehr viel Zeit. Insgesamt unterstützt das Programm alle Sprachen, die auch Google Translate beherrscht. Das Plugin funktioniert selbst nachdem die eigentliche App gelöscht wurde.

 


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Donnerstag, 20 November 2014 14:59
Piyal Ranasinghe

Gründer | Autor | Designer

Nach Oben