KOSTENLOSE APPS

Montag, 01 August 2011 17:13

Blitzer.de App

verfasst von 

Blitzer.de kostenlose iPhone AppsDiese App ist hilfreich, um beim Autofahren Geld und Punkte zu sparen. Blitzer.de ist die führende Community rund um Blitzer, Radarfallen und sonstige Kontrollen. Viele Einträge werden im Laufe des Tages erneuert oder angepasst. Daher macht die iPhone App dieses Dienstes unterwegs mehr Sinn, als der morgendliche Blick auf die Webseite.

Messe Blitzer.de kostenlose iPhone AppsDie Suche und Aktualisierung von neuen Blitzern findet alle fünf Minuten statt und erfolgt natürlich auch nach jedem Start. Vom Aufbau und Design ist diese Anwendung unserer Meinung nach sehr gelungen. Das keinesfalls überladene Programm lenkt während der Fahrt nicht mit unnötigen Informationen ab und meldet sich in der Regel nur dann, wenn ein Blitzer auf der Strecke liegt. Die App zeigt Gefahrenstellen circa 1,5 Kilometer vor dem gemeldeten Ort an und weist mit einer farbigen Statusleiste auf den ungefähren Abstand zu diesen hin. Selbstverständlich informiert die Blitzer.de App auch über die Art des Messgeräts und die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Die Entwickler dieser Anwendung verzichteten bewusst auf eine Anzeige der eigenen Geschwindigkeit per GPS, da diese meist verzögerte Werte angibt und sich als größere Ablenkung vom Fahrgeschehen erweist, als der Tacho des Fahrzeugs. In unseren Tests (Nürnberg, Dortmund & Innsbruck) funktionierte vor allem die Ortung von stationären Radarfallen und Rotblitzern einwandfrei. Laut Anbieter finden sich in der Datenbank der Webseite 99 Prozent der in Europa festinstallierten Blitzer. Die Genauigkeit und Aktualität der mobilen Fallen ist abhängig von der Community: Würden alle Nutzer die App bzw. die Webseite so nutzen wie es vorgesehen ist, hätte der Dienst eine wesentlich höhere Dichte an verzeichneten Blitzern. Die Anwendung verfügt über einen Offline Modus, der vor allem bezogen auf die Roamingkosten im europäischen Ausland von Nutzen sein kann. Da das Programm jedoch ohne stetige Internetverbindung keine verlässlichen Werte für mobile Fallen angibt, eignet sich der Offline Modus primär für stationäre Geräte.

 


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Mittwoch, 10 September 2014 20:00
Piyal Ranasinghe

Gründer | Autor | Designer

Nach Oben