KOSTENLOSE APPS

Montag, 10 Oktober 2011 12:54

Viber

verfasst von 

iPhone AppsViber ist eine weitere VoIP App im Stil von Skype und Co. Der Aufbau und das Design erinnern stark an die normale Telefon App des iPhones, nur dass sich die Farbe und Aussehen der unteren Menüpunkte etwas unterscheiden. Die App konfiguriert sich eigentlich mehr oder weniger von selbst.

iphone apps

In unserem Test erhielten wir trotz der Push Aktivierung innerhalb der App, keine Hinweise oder Nachrichten. Aufgrund eines internen Problems muss man trotzdem in den Einstellungen des iPhones sämtliche Benachrichtigungen, seien es Töne, Mitteilungen und Kennzeichen für Viber manuell aktivieren. Dies ist neben der Kombination von englischer und deutscher Sprache in der App aber auch das einzige was es bei Viber zu bemängeln gibt. Die App benötigt keine Registrierung im klassischen Sinne, denn die Erstellung eines Nicknames ist nicht erforderlich. Es muss lediglich die eigene Mobilfunknummer eingegeben und durch eine SMS von Viber verifiziert werden. Um Bekannte oder Freunde, die die App nutzen ausfindig zu machen, verlangt die Anwendung den Zugriff auf die Kontakte im iPhone Adressbuch. Falls bereits Kontakte mit dem Viber-Logo gefunden wurden, kann man sich mit diesen kostenlos telefonisch in Verbindung setzen oder Nachrichten verschicken. Die Verbindung und die Sprachqualität über das Mobilfunknetz waren bei unseren Tests überraschend gut. Unter EDGE litt die Qualität der Gespräche erwartungsgemäß.

 


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Donnerstag, 20 November 2014 15:39
Piyal Ranasinghe

Gründer | Autor | Designer

Nach Oben