APP DES MONATS

Montag, 29 Oktober 2012 19:53

LostWinds 2

verfasst von 

lostwinds 2 iPhone 6 AppsIm ersten Teil des Plattformer bzw. Jump and Run Spiels LostWinds hatte der kleine Junge namens Toku zusammen mit dem Windgeist Enril die Aufgabe, die Welt, in der er lebt, von dem Fluch des bösen Geistes Balasar zu befreien. Im zweiten Teil ist der tapfere Bursche auf der Suche nach seiner verschwundenen Mutter, die in den verschneiten Bergen der Stadt Melodia das letzte Mal gesichtet wurde.

lostwinds 2 iPhone AppsDoch nachdem man glaubt das Ende der Geschichte erreicht zu haben, taucht ein neues Problem auf. Ein Geist hat das Wasser des Heimatdorfes und zu allem Übel auch die Mutter vergiftet. Aber Toku stellt sich mit den Fähigkeiten, die er besitzt, jeder Aufgabe. Wie auch im ersten Teil hat der kleine Junge die Macht des Windes mit der er sich geschmeidig fortbewegen, Plattformen erreichen und Abhänge überwinden kann. So ist Toku mit leichten Wischbewegungen in der Lage von Plattform zu Plattform zu springen. Nicht nur für die Fortbewegung holt sich der junge Abenteurer den Wind zur Hilfe, sondern kann damit Schneebälle formen, Gegner umpusten oder Gegenstände zum Schweben bringen. All diese Begabungen erlernt Toku im Laufe des Spiels und muss diese gezielt einsetzen, damit die vielen Hindernisse sowie Rätsel gelöst werden können. Ein großer Hauptunterschied zu Teil eins ist die Möglichkeit, zwischen Sommer und Winter zu wechseln. Diese Spielmechanik lässt es beispielsweise zu, Seen oder Wasserfälle zu vereisen, um diese passieren zu können. Außerdem ergeben sich dadurch viele neue Rätsel und Lösungsmöglichkeiten. Die Grafik wurde im Vergleich zum ersten Teil neu überarbeitet und weiter optimiert. Die bunten Landschaften im Sommer erscheinen in satten Farben. Das Potential wird aber erst in den Winterlandschaften sichtbar, wenn sich Toku in Eishöhlen befindet und alles glitzert. Ebenso detailgetreu sind die Spiegelungen und Verzerrungen, sobald sich der Junge hinter Eissäulen bewegt. Die einzelnen Bewegungsabläufe wie zum Beispiel das Schlittern auf Eis oder das Flattern der Blätter lassen eine lebendige Atmosphäre aufkommen. Einzig und allein die etwas kurzen Erklärungen zu den Fähigkeiten sowie Hilfestellungen bezüglich der Aufgaben sind unserer Meinung nach zu spärlich und könnten gerne ausführlicher sein.

 

Wir verlosen diese Woche das iPhone Game 'LostWinds 2' 5 Mal auf Facebook.

Teilnahme: Werde Fan von AppGuide auf Facebook und markiere den Verlosungspost mit 'Gefällt mir'.

 


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Mittwoch, 18 Februar 2015 18:53
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Nach Oben