ALLSTAR APPS

Donnerstag, 03 November 2011 13:42

Das Foto-Kochbuch

verfasst von 

Foto-Kochbuch iPhone AppsMit der Foto-Kochbuch App schnell und einfach die unterschiedlichsten Gerichte zaubern. Die Anwendung ist übersichtlich und strukturiert aufgebaut und stellt für jedes Rezept ansprechende Fotos bereit.

Foto-Kochbuch iPhone Apps

Die Basis der App enthält 84 Rezepte, aufgegliedert in vier Kategorien: Schnell & Einfach, Italienisch, Asiatisch und Backen. Diese wiederum unterteilen sich nochmals in vier Unterkategorien (z.B. Vorspeisen & Suppen, Nudeln & Reis, Hauptgerichte und Desserts). Hat man sich für ein Gericht entschieden, so erhält man zunächst einen bebilderten Überblick mit den benötigten Zutaten sowie den Mengenangaben. Danach folgt eine Kochanleitung, welche die Zubereitung mit ästhetischen Schritt-für-Schritt-Fotos erklärt. Mit Hilfe der Anweisungen kann eigentlich nicht viel schief gehen, denn sie sind klar und verständlich formuliert. Besonders gefallen haben uns einige kleine Features, die das Foto-Kochbuch noch vielseitiger machen. So ist es zum Beispiel möglich, die Einkaufsliste für das jeweilige Gericht per Email zu versenden. Die Entwickler integrierten sogar eine Suchfunktion in die Anwendung, die es erleichtert das passende Rezept zu finden, wenn man nach Gerichten mit bestimmten Zutaten sucht. Oftmals ist es auch der Fall, dass für bestimmte Speisen außergewöhnliche Zutaten gekauft werden müssen, die nicht verfallen sollen oder es bleibt schlichtweg Gemüse übrig, das verbraucht werden soll. Hier schafft die Suchfunktion Abhilfe, denn es kann nach Gerichten mit allen möglichen Zutaten, die noch im Haushalt sind oder auf die man einfach Lust hat, gesucht werden. Ein letztes Feature, das wir erwähnen möchten, ist die Zutaten-Zusatzinformation. Bei jedem Rezept besteht die Möglichkeit auf eine beliebige Zutat zu tappen und schon werden Informationen zu dieser angezeigt - Beschreibung, Zubereitung und die Bezeichnung in verschiedenen Sprachen stellt diese Funktion bereit. Über In-App-Käufe lässt sich die Zahl der Rezepte von 84 auf insgesamt 240 (60 je Thema) erweitern. Die vielen und teilweise außergewöhnlichen Rezepte rechtfertigen den Preis allemal, sind leicht nachzukochen oder inspirieren einfach für neue Ideen.

 


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Montag, 23 Februar 2015 21:17
Piyal Ranasinghe

Gründer | Autor | Designer

Nach Oben