SwiftKey - alternative Tastatur für iOS 8

verfasst von 

swiftkey iphone 6 AppWas unter Android schon seit Jahren Gang und Gäbe ist, ist nun auch mit iDevices möglich. Nämlich die Nutzung von Drittanbieter Tastaturen. Dabei kann das Keyboard systemweit ersetzt werden. SwiftKey ist eine dieser Tools, die eine schnellere Eingabemöglichkeit und intelligente Wortvorschläge verspricht.

swiftkey  iphone 6 appsDie Universal App bietet zwei unterschiedliche Tastatur-Layouts an. Je nach Geschmack kann diese in ein helles oder dunkles Design verwandelt werden. Die Eingabe erfolgt per Tippen oder Wischen, außerdem helfen Wortvorschläge bei der schnelleren Vervollständigung von Texten.
Die Tastatur erleichtert bei häufiger Verwendung das Schreiben auf dem iPhone oder iPad, da ein Algorithmus den Schreibstil des Nutzers erlernt und dadurch versucht vorherzusagen welche Wörter der User eingeben möchte. Zusätzlich kann man sich über Facebook und Google+ verbinden. Dadurch lernt die App sogar aus den Post in den sozialen Netzwerken. Falls man SwiftKey auf mehreren Geräten verwendet, ist es ratsam, ein Backup aller Wörter und Begriffe zu machen, damit diese auch auf anderen Devices genutzt werden können. Über die App-Einstellungen lässt sich festlegen, welche Tastaturbelegung man präferiert. Je nach Belieben kann das Tastaturlayout QWERTZ, QWERTY, QZERTY oder AZERTY verwendet werden. Durch langes Halten der Leertaste lässt sich die Tastaturbelegung mit nur einem Tap ändern. Unterstützt werden neben Deutsch weitere 27 Sprachen, darunter Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Montag, 23 Februar 2015 11:28
Christoph Altwasser

Redakteur | Geschäftsführer

Nach Oben